Klappen

Absperrklappen und Regelklappen für alle Industrieanwendungen

Doppelexzentrische und dreifachexzentrische Absperrklappe besonders reibungsarmAbsperren, regeln, drosseln, dosieren von flüssigen oder trockenen Medien (z. B. Öle, Schüttgut, Treibstoffe, Wasser) in Rohrleitungen – diese Funktion erfüllen Absperrklappen bzw. Regelklappen. Eine drehbare Scheibe im Inneren der Armatur steuert die Durchflussmenge. Dabei beeinflusst die steuerbare Lage dieser Scheibe die Dosierung des jeweiligen Mediums und macht die Armatur besonders strömungseffizient.

Vorzüge von Regelklappen / Absperrklappen

Aufgrund der Stabilität von Regel- bzw. Absperrklappen hat sich deren Einsatz in der Industrie als wartungsarm und langlebig bewährt. Durch Ihre kompakte Bauweise sind diese Armaturen sowohl für große Rohrdurchmesser als auch für abrasive (raue, Verschleiß fördernde) Medien hervorragend geeignet. Sie kommen unter anderem bei Vakuumanwendungen zum Einsatz und halten — in metallisch dichtender Ausführung — extremen Temperaturen und hohen Schaltfrequenzen Stand.  Zudem weisen Absperrklappen und Regelklappen durch Ihre kompakte Bauweise ein geringeres Gewicht als beispielsweise Absperrschieber auf.

Bei ArmaSys finden Sie universell einsetzbare Absperrklappen und Regelklappen mit Rasthebel oder elektrischen bzw. pneumatischen Antrieben und in zentrischer, doppel-exzentrischer und dreifach-exzentrischer Bauform.

Antrieb und Steuerung von Absperrklappen

Neben der Möglichkeit, die Klappe mit einem Handhebel mechanisch zu steuern und anhand einer Stellungsanzeige oder eines Endschalters zu überwachen, gibt es für die Regulierung von Absperrklappen elektrisch und pneumatische angetriebene Varianten.

Ein großer Vorteil von elektrisch oder pneumatisch betriebenen Absperr- bzw. Regelklappen ist, dass diese auch aus der Ferne gesteuert werden können. Vor allem in Anlagen, von denen aufgrund von Medien wie Gas eine Explosionsgefahr ausgeht, ist der Einsatz von pneumatisch angetriebenen Absperrklappen die wesentlich sichere Variante.

Sie wünschen sich Beratung zu unseren Absperr- und Regelklappen? Kontaktieren Sie uns einfach HIER – wir beraten Sie umfassend!

Die Bauformen der Absperrklappen

Die Bauformen der Absperr- bzw. Regelklappen unterscheiden sich in Form, Sitz und / oder Drehpunkt der Klappenscheibe. Während bei der zentrischen Klappe der Drehpunkt mittig zur Rohrleitung sitzt, weist dieser bei der doppelt-exzentrischen Klappe noch zusätzlich einen Versatz zur Außenkante hin auf. Gerade bei extremeren Temperaturen punktet die zweifach-exzentrische Klappe mit besonders zuverlässiger Abdichtung. Für besonders reibungsarme und regel-effektiven Einsatzbedarf eignet sich die dreifach-exzentrische Bauform der Regelklappe.

Welche Regelklappe brauche ich?

Um diese Frage beantworten zu können, muss man sich mit den bestehenden funktionellen Anforderungen der jeweiligen Anlage beschäftigen. Die Entscheidung ist dann abhängig von Art des Mediums, der erforderlichen Funktion und dem gewünschten Antrieb zu treffen. Grundsätzlich sind die Regelklappen und Absperrklappen in einer Vielzahl von Anwendungsgebieten einsetzbar – hier ein paar Beispiele:

    • Bewässerung,
    • Energieversorgung,
    • Medizintechnik,
    • chemische und pharmazeutische Industrie,
    • Kraftstoffherstellung,
    • Abwasseraufbereitung.

 

Für den Einsatz in Schüttgütern und Lebensmitteln bietet ArmaSys spezielle Lösungen an. Des Weiteren erfüllen die Manschetten-Werkstoffe sowohl FDA als auch EC 1935 Ansprüche.

Erfahren Sie HIER näheres zu den Produktdaten der verfügbaren Absperrklappen in unserem Sortiment oder schauen Sie sich unseren Produktkatalog als PDF an.

 

Absperrklappe
PTFE dichtende Absperrklappe mit Handhebel
Doppelexzentrische und dreifachexzentrische Absperrklappe besonders reibungsarm
Doppelexzentrische & dreifachexzentrische Absperrklappe
klappen,regelklappe,absperrklappe,absperrklappe dn100,absperrklappe dn150,industriearmaturen,regelklappen,absperrklappen
Hochtemperaturklappe / Hochleistungsklappe
Chemiearmatur
Chemiearmatur — PTFE ausgekleidete Armatur Absperrklappe
Rauchgasklappe
Rauchgasklappe, Luftstromregulierklappe, Damper
AusführungenAbsperrklappen und Regelklappen in zentrischer, doppel- und dreifachexzentrischer Bauform
WerkstoffGG-25, GGG-40, GS‑C 25, 1.4408/1.4571, Aluminium, Kunststoff
NennweitenDN 25 — 3000 (weitere Nennweiten auf Anfrage)
NenndruckPN 6 — 100 (weitere Druckstufen auf Anfrage)
AnschlussZwischenflansch, Anflansch, Doppelflansch, Schweißende
VariantenE‑Antrieb, Pneumatikantrieb, Stellungsanzeige, Endschalter
Mehr InfosDownload Datenblatt »